Wir haben einen Bart nach dem anderen getrimmt und rasiert, um ihnen letztendlich zehn Bartschneider präsentieren zu können. Nur die ersten fünf werden näher dargestellt. Einen schnellen Überblick können sie sich in der  Testsieger Tabelle verschaffen. Die weiteren fünf Bartschneider, sehen sie am Sideboard. Diese Links führen sie direkt zum Kaufangebot von Amazon. Es gab mehrere Innovative Produkte, die zum Teil echt überraschen konnten, doch das Rennen  wurde vom  Philips BT9290/32 gewonnen. Lesen sie sich unsere Testberichte der Bartschneider und entscheiden sie, welcher der richtige Bartschneider für sie ist. Bartschneider kaufen soll immerhin zum vergnügen führen und nicht zu Frustration führen. Auf zu den Gewinnern...

Das Stutzen des Bartes sowie auch das In-Form-Bringen der einzelnen Haar-Bereiche kann nur dann mit sehenswerten Ergebnissen einhergehen, wenn die richtige Klingenlänge voreingestellt ist. Je nachdem, ob Ohr– oder Nasenhaare entfernt oder einzelne Härchen im Bereich der Augenbrauen korrigiert werden müssen, ist es mitunter erforderlich, genau hinzuschauen und nicht etwa an der falschen Stelle zu agieren. Dieses könnte sich gerade an den Augenbrauen nachteilig auswirken. In dieser Hinsicht ist übrigens auch erwähnenswert, dass niemals oberhalb der Brauen Härchen gezupft oder entfernt werden sollten, da sich nur wenige Tage später ein nahezu unkontrollierter Haarwuchs einstellen würde.
Ganz gleich, ob einfacher Oberlippenbart, Kinnbart, Vollbart oder Dreitage-Bart: Es kommt in jedem Fall auf die richtige Pflege an. Denn es ist wahrlich kein schöner Anblick, einem Bartträger gegenüberzustehen, dessen Bart ungepflegt, verfilzt oder ungleichmäßig rasiert bzw. getrimmt ist. Insofern kommen Sie um eine tägliche Rasur und eine grundlegende Pflege Ihres Bartes nicht umhin.
Die richtige Pflege darf nicht zu fettig sein, darum also eher ein Gel oder eine Lotion wählen.  Diese sollte dann zweimal täglich – immer morgens und abends – angewendet werden. Zu empfehlen im Sommer sind Produkte, die vor allem mit Hyaluronsäure, Aloe vera, Peptiden und Vitaminen angereichert sind, damit die Haut gegen die Sonnenstrahlung geschützt und optimal versorgt ist. Damit kann der Hautalterungsprozess verlangsamt werden. Und natürlich ist jedem, der länger jung aussehen möchte, Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor dringend zu empfehlen. Für die Nachtpflege empfehlen sich intensive Masken. Speziell die Augenregion bedarf einer individuellen Behandlung. 
Elektrogeräte aus dem Hause Panasonic stehen für Qualität. Seit dem Jahr 1918 besteht das Unternehmen Panasonic, welches seit der Gründung immer das Beste für seine Kunden bietet und deren Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden will. Panasonic verwendet für seine Barttrimmer ultrascharfe, unverwüstliche Rasierklingen aus Japan, die aus dem weltweit berühmten Yasuki-Hagane-Edelstahl gefertigt sind – so wird die Bart- und Haarpflege präzise und hautschonend. Selbst der Besitzer des Old School Barbershops „Kücük Istanbul“, einem der besten Barbershops in Berlin, ist vom Panasonic-Sortiment begeistert.
3-Tage-Bart Der beliebteste und mit Abstand am einfachsten zu pflegende Bart ist der 3-Tage-Bart. Er verleiht Ihnen die Ausstrahlung eines Abenteurers und Rebellen. Auch auf Frauen wirkt dieser Bart männlich, attraktiv und anziehend. Besonders angenehm ist, dass er von ganz alleine wächst und das auch ziemlich gleichmäßig. Alle Stoppeln haben die gleiche Länge und müssen am vierten Tag einfach nur getrimmt werden. Je nach Haar- bzw. Bartwuchs sollte man eventuell den Konturen etwas mehr Aufmerksamkeit schenken.
Viele Männer denken, Hautpflege wäre nichts für echte Kerle. Aber das Gegenteil ist der Fall. Je intensiver das Leben, desto intensiver und sorgfältiger sollte die Hautpflege für Männer nach dem Duschen ausfallen. Die Männerhaut ist etwas Besonderes: gut 20 Prozent dicker als die Haut der Frau, wie eine Rüstung gegen Wind und Wetter. Fettiger, damit die Haut gut geschützt ist. Unsere Haut ist auf uns Männer und die täglichen Aufgaben des Männerlebens perfekt eingestellt. Es gibt also viele Gründe, warum Du Dich mit der Hautpflege für Männer auskennen sollten.
Mit den entsprechenden Geräten sparen Sie enorm viel Zeit, denn nach der Rasur müssen Sie sich nicht mehr um die Reinigung des Waschbeckens kümmern. Beinahe alle abgeschnittenen Barthaare werden im Inneren des Trimmers aufgefangen. Ihre einzige Aufgabe ist es nach der Rasur, diesen Behälter auszuleeren, um für die nächste Rasur gut vorbereitet zu sein.

Barttrimmer sind nicht nur während einer Geschäftsreise, sondern auch im Urlaub unverzichtbare Accessoires. Sind manche Konturen nicht mehr so markant gezogen, wie Sie es sich eigentlich wünschen? Kein Problem, denn wenn Sie Ihren Barttrimmer für unterwegs im Gepäck haben, ist das Beheben solch kleiner Schönheitsfehler kein Problem. Die Geräte bieten nicht nur die klassischen Trimm-Funktionen, sondern sind zudem noch so klein, dass sie vollkommen unkompliziert auf Reisen mitgeführt werden können.
Um eine gründliche Rasur zu gewährleisten, ist es wichtig, die Gesichtsbehaarung vor dem Rasieren entsprechend vorzubereiten. „Einfach so“ zum Rasierer oder Barttrimmer greifen, erweist sich folglich als nur wenig sinnvoll. Vielmehr sollten Sie ein Pre-Shave-Produkt verwenden, das Ihrer Haut nicht nur einen Frischekick verleiht und das sich noch dazu durch einen herrlichen Duft auszeichnet, sondern vielmehr geht es um den Pflege-Effekt. Die in einem Pre-Shave-Präparat – egal, ob in Form einer Creme, eines Gels oder einer Lotion – enthaltenen Wirkstoffe richten jedes einzelne Haar buchstäblich auf, sodass der Rasierer mit den Mehrfachklingen leichter seine Funktionalität ausüben kann. Die Härchen können tiefer bzw. näher an der Wurzel erfasst werden, sodass die Rasur insgesamt effizienter wird. Je nach Wachstum ist es somit möglich, dass Sie sich nicht jeden Tag, sondern nur jeden zweiten Tag rasieren müssen.

Der Scherkamm ist für viele zwar kein ausschlaggebender Punkt, den man beim Barttrimmer Kauf zu beachten hat. Wir wollen ihn trotzdem mit aufnehmen. Denn das Material des Kamms kann von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein. Generell sollten Sie zu einem Kamm aus Kunststoff greifen. Dieser reizt die Haut nicht so schnell und ist für die empfindliche Haut gut geeignet. Auch kann er unter fließendem Wasser einfach abgespült werden. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dass der Scherkamm nicht abrutscht. Dies sollten Sie bei der ersten Verwendung direkt überprüfen.
Bevor es an die Rasur geht, sollten Sie Ihre Barthaare entsprechen vorbereiten. Das hat mehrere Vorteile. Zum einen bringt es einen pflegenden Effekt, zum anderen erleichtert es Ihnen die anschließende Rasur. Am besten eignen sich hier Pre-Shave Produkte, wie Lotionen, Cremes oder ein Gel. Die enthaltenen Wirkstoffe pflegen die Barthaare und richten sie auf. Auf diese Weise hat es der Barttrimmer leichter und Sie erzielen ein effizienteres Ergebnis. Außerdem verhindern Sie durch die Verwendung von Pre-Shave Produkten, dass sich der Trimmer in Ihren Haaren verheddert, diese ausreißen und es zu Hautirritationen kommt.
Echter Stress für die Gesichtshaut ist die tägliche Rasur. Die besten Tipps rund um dieses Thema haben wir Ihnen bereits im Beitrag Bartpflege und richtige Rasur ausführlich erläutert.Nach der Rasur kommt eine gute Creme zum Einsatz. Sie dient in erster Linie dem Spenden von Feuchtigkeit und sollte daher nicht zu viel fettende Substanzen wie Glycerin enthalten.
Auf diese Weise nutzen Sie Ihren Barttrimmer eben nicht nur für das Gesicht. Allerdings ist die Haut -je nach Körperregion und Hauttyp- unterschiedlich stark reizbar. Dies ist ein wichtiger Punkt, den es zu beachten gilt, denn schließlich möchten Sie sich nach der Ganzkörper-Rasur nicht über Hautirritationen ärgern. Und genau deswegen lohnt sich der Kauf eines hautfreundlichen Trimmers.
Hier findest Du einige Barttrimmer Tests und ausführliche Vergleiche. Egal ob AEG, Braun, Babyliss, Grundig, Moser, Panasonic, Philips oder Remington, hier findest Du Deinen Trimmer. Du musst unserem Barttrimmer Test nicht glauben, aber zumindest kannst Du Dir durchlesen, was bei einem Vergleich der Barttrimmer wichtig ist. Und Du für Dich den Besten auswählen kannst.
Während noch vor einigen Jahren das Thema Männerpflege kaum ein Thema war, hat sich das Klima diesbezüglich massiv verändert: Dass ein Deo alleine nicht reicht, sehen inzwischen vier von zehn deutschen Männern so. Daher zählt die Pflege der Haut bei vielen Männern bereits zur täglichen Selbstverständlichkeit, das ergab eine Studie von Burda, dem VKE Kosmetikverband und der Zeitschrift "Playboy". Neun Prozent der befragten Männer gaben sogar an, dass sie dezent Make-up verwenden. Wer hätt's gedacht? Und obwohl sie tendenziell weniger Kosmetika als Frauen besitzen, brauchen "die Kerle" trotzdem (oder gerade deshalb?) mehr Zeit für ihre Schönheit: Eine Frau kommt im Schnitt mit 26 Minuten täglich aus - Männer benötigen für ihre Körperpflege 30 Minuten. Umgerechnet aufs Jahr verdient die Kosmetikbranche schon heute an ihren männlichen Käufern 900 Millionen Euro - Tendenz steigend. Insgesamt gerechnet gaben die Deutschen im Jahr 2010 allerdings 12,74 Milliarden Euro für Produkte rund um die Körperpflege aus. Diese Zahlen hat der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V. (IKW) im Juli diesen Jahres veröffentlicht.
Wenn Sie nach einem qualitativ hochwertigen Bartschneider suchen, dann erfahren Sie in unserer Kaufberatung, dass Unterschiede zwischen Haar- und Barttrimmern bestehen. Zwar nutzen einige Männer ein Gerät für beide Aufgaben, allerdings kann es dabei zu einem beeinträchtigten Endergebnis kommen. Immerhin sind Barthaare dicker als die Kopfbehaarung. Damit Sie ohne große Umstände von einem gepflegten Äußeren profitieren, können Sie sich ein Pflegeset aus Haartrimmer, Bartrasierer und einem Nassrasierset zusammenstellen.
Letztendlich liegt es auch an der Handhabung und Nutzungsweise des Trimmers, wie Ihre Haut darauf reagiert. Der Rücken beispielsweise ist in diesem Zusammenhang weitestgehend unempfindlich, da es sich hierbei normalerweise um eine „robustere“ Körperregion handelt – zumindest, wenn es um die Entfernung von Haaren geht. Viele Trimmer bieten für den Rücken eine Griffverlängerung. Auf diese Weise entfernen Sie ganz einfach Ihre Rückenhaare, an die Sie sonst nicht gelangen würden.
Wissenswert ist ebenfalls, dass sich im Zuge des Barttrimmens immer wieder kleine Härchen in den Zwischenräumen des Trimm-Gerätes festsetzen. Auch hier liegt daher der Fokus auf Sauberkeit und Hygiene. Die Beseitigung der kleinen Härchen, meist geschieht dies mit einem kleinen Bürstchen, gestaltet sich in der Regel sehr mühsam. Dabei gelingt es im Übrigen nicht einmal, alles rückstandslos zu entfernen. Daher kommen die neuen Barttrimmer gerade recht, die Sie kurzerhand unter einen lauwarmen Wasserstrahl halten können. Denn Geräte dieser Produktkategorie sind innovativ, äußerst praktisch und überaus pflegeleicht. Kein Wunder, dass diese Barttrimmer aktuell voll im Trend liegen.
ZZ Vollbart Absolut im Trend liegt dieser Bart, der auch als Hipster Bart bekannt ist. Wilde, lange, maskuline Bärte, wie wir sie von der berühmten Band ZZ-Top kennen. Allerdings braucht dieser Bart viel Aufmerksamkeit und Pflege.Er muss regelmäßig getrimmt und geölt werden. Auch das shampoonieren und ausgiebige Bürsten gehört zum Pflegeritual bei diesem Vollbart. Außerdem dauert es je nach Haarwuchs relativ lange, bis dieser Bart in seiner vollen Pracht erschient. Auch die Phasen dazwischen brauchen Ihre ganze Aufmerksamkeit, denn sonst sehen Sie wie ein wilder Rebell, sondern ungepflegt aus.
Geduld ist eine Tugend. Aber den Bart wachsen zu lassen kann deine Geduld auf eine harte Probe stellen. Häufig ist der Wunsch da, den Bartwuchs zu beschleunigen. Und dieser Wunsch steht meist nicht allein. Männern, denen ein schneller Bartwuchs verwehrt bleibt, wünschen sich auch, dass der Bart dichter und voller wird. Gegen die individuelle Veranlagung ist leider kein Kraut gewachsen. Trotz allem gibt es reichliche Tipps, das Haarwachstum zu stimulieren und du erfährst sie alle bei uns.
Auch L-Cystein ist hier zu empfehlen. Es macht das Barthaar geschmeidiger und erhöht dessen Volumen. L-Cystein wirkt sich auch in einer Verlangsamung des Alterungsprozesses und nach neueren Erkenntnissen sogar in einer vorbeugenden Wirkung gegen Alzheimer und Multiple Sklerose aus, da diese Erkrankungen mit einer Anreicherung toxischer Stoffe verbunden sind. Neben den positiven Eigenschaften beim Bartwuchs hat man hier auch noch einen Anti-Aging-Effekt.
Der Bart ist eines der sekundären Geschlechtsmerkmale des Mannes und wächst an Wangen, Kinn und um den Mundbereich. Der erste Bartwuchs setzt im Laufe der Pubertät ein. Der Zeitpunkt ist jedoch unterschiedlich. Üblicherweise sprießen zwischen dem 14. und 18. Lebensjahr die ersten Barthaare. Zu Beginn ist der Bartwuchs ein weicher Flaum über der Oberlippe. Erst mit der Zeit werden die Haare kräftiger und auch im Wangen- und Kinnbereich ist dann Bartwuchs sichtbar.

Philips Tondeuse barbe avec système d'aspiration BT7210/15, BEARDTRIMMER Series 7000. Longueur de cheveux minimum: 0,5 mm, Longueur de cheveux maximum: 1 cm, Etape de précision: 0,5 mm. Couleur du produit: Noir, Argent, Matériau de la lame: Acier inoxydable. Durée de fonctionnement (min): 75 min, Type de batterie: Intégré, Technologie batterie: Lithium-Ion (Li-Ion)
Jeder Mann hat gänzlich unterschiedliche Ansprüche und Vorlieben, wenn es um die Pflege seines Gesichts bzw. des Bartes geht. Entsprechend vielseitig ist daher heute auch die Bandbreite mit Blick auf Barttrimmer-Arten. So gilt es zum Beispiel Männer mit Vollbart adäquat zu bedienen, aber auch den Ansprüchen von männlichen Verbrauchern mit Teilbärten, wie zum Beispiel Wangen– oder Kinnbärten in vollem Umfang gerecht zu werden. Darüber hinaus wollen selbstverständlich auch Oberlippenbärte mit einem Barttrimmer gut gepflegt sein. Nicht zu vergessen sind Nasen– und Ohrenhaare, Dreitagebärte, Koteletten oder einzelne Härchen im Gesicht bzw. im Bereich der Augenbrauen. Des Weiteren ist auch die Beschaffenheit bzw. die Sensibilität der Haut zu berücksichtigen. Und außerdem sollten auch die persönlichen Vorstellungen von Pflegekomfort in jedem Fall Berücksichtigung finden.
Wie unser Testsieger Panasonic ER-GP80 stammt auch dieser Bartschneider namens ER 1611 K von Panasonic. Es handelt sich quasi um einen der Vorgänger unseres Platz 1 und kann diesem zwar nicht ganz das Wasser reichen. Aber es ist definitiv kein schlechter Bartschneider, der unter anderem mit einer sehr guten Schneideleistung und einem Profi-Equipment punktet. Auch hier handelt es sich um einen Haarschneider und Bartschneider in einem Gerät. Der verbaute Linearmotor weist keinerlei Leistungsverlust auf. Der Schneidebereich von 0,8 mm bis 15 mm (aufgeteilt auf 3 Kämme mit 3 – 4 mm, 6 – 9 mm und 12 – 15 mm) ist gut, könnte aber für meinen Geschmack durchaus noch etwas größer ausfallen.
×